Gruppenführerlehrgang

 

Die Führung einer Gruppe erfordert fundiertes Grundlagenwissen. In dieser Ausbildung eignen sich die Teilnehmer dieses Wissen an und erwerben damit die Voraussetzung zum sachgerechten und verantwortungsvollem taktischen Führen einer Gruppe, unter Berücksichtigung der besonderen Regelungen des Landes Rheinland-Pfalz.

In praxisorientierten Planspielen trainieren die Teilnehmer die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten, um die Gruppe bei verschiedenen Lagen effiktiv und effizient führen zu können.

Zielgruppe:
  • (künftige) Leiter von Schnelleinsatzgruppen
  • sonstige Führungs- und Leitungskräfte

Das Seminar steht allen Interessierten offen.

Inhalt:

  • Begriff der Führung
  • Bedingungen der Führung
  • Führungsstile
  • Führungsgrundsätze
  • Wechselwirkung im Führungsprozess
  • Gestaltung des Führungsprozesses
  • Motive, Motivation, Motivationsarten
  • Motivationstechniken
  • Erkennen von Problemen und Konflikten
  • Problemlösungen und Konfliktbewältigung

Termine auf Anfrage