Leitbild des Arbeiter-Samariter-Bundes Kreisverband Mainz-Bingen

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Kreisverband Mainz-Bingen ist eine freiwillige Hilfsorganisation und ein Wohlfahrtsverband – unabhängig, parteipolitisch neutral, konfessionell ungebunden und dem demokratischen Rechtsstaat verpflichtet.
 
Wir betrachten uns als Teil eines Ganzen und arbeiten zum Wohle der Menschen, kooperativ und vertrauensvoll mit anderen Gremien, Einrichtungen und Diensten unserer Region zusammen.
 
Wir, der ASB Kreisverband Mainz-Bingen, sind ein modernes, gemeinnütziges Dienstleistungsunternehmen, das für einen ganzheitlichen Dienst am Menschen einsteht.
 
Wir sehen den Menschen im Mittelpunkt, unabhängig von seiner politischen, ethnischen, nationalen oder religiösen Zugehörigkeit.
 
Wir leisten ganzheitliche Hilfe. Im Vordergrund steht für uns die Hilfe zur Selbsthilfe. Wir achten dabei die Würde des Einzelnen. Unser Ziel ist es, Selbstbestimmtheit und Unabhängigkeit zu erhalten und zu fördern.
 
Wir sehen in unseren Mitarbeitenden das stärkste Potenzial unseres Verbandes. Partnerschaftliches Verhalten, Anerkennung von Leistungen und Weiterentwicklung von Fähigkeiten bilden das Fundament unserer Zusammenarbeit.
 
Wir achten auf die Qualität unseres Handelns und arbeiten gemeinsam kontinuierlich daran, sie zu erhalten und zu verbessern.
 
Wir nehmen unsere soziale Verantwortung wahr, indem wir unsere Dienstleistung den Bedürfnissen unserer Kunden anpassen, auf sozialpolitische Entwicklungen Einfluss nehmen und diese mitgestalten.
 
Wir gehen wirtschaftlich und verantwortlich mit unseren Ressourcen um und achten auf effiziente Strukturen und Arbeitsabläufe.
 
Ausgehend von unseren geschichtlichen Wurzeln als Hilfsorganisation der Arbeiterbewegung und auf Grundlage einer über 100-jährigen Tradition fördern wir das bürgerschaftliche Engagement als notwendigen Beitrag der Einzelnen für unsere Gesellschaft und ermöglichen deshalb interessierten Menschen jeglichen Alters, ihre Fähigkeiten in unserem Verband einzubringen.