Fachmodul zum Ausbilder für Erste Hilfe bei Kindernotfällen

Fachausbilder Kindernotfälle

Das Fachmodul Kindernotfälle qualifiziert Erste-Hilfe-Ausbilder zur Durchführung von Kursprogrammen zu Erster Hilfe bei Kindernotfällen (EHK) und Erster Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen (EHB).

Erste Hilfe bei Kindernotfällen

Foto: ASB/P.Nierhoff

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen eine zielgruppengerechte Vermittlung von Kindernotfallthemen in Theorie und Praxis.

Das Fachmodul umfasst 16 Unterrichtseinheiten zu folgenden Inhalten:

  • Unfallgefahren und Prävention
  • Körperliche Besonderheiten und Entwicklungsphasen des Kindes
  • Kinder in Notfallsituationen
  • Lehrprogramme zu EHK und EHB
  • Praxistraining von Erste-Hilfe-Maßnahmen und HLW bei Kindern und Säuglingen
  • Spezielle Notfälle und Erkrankungen im Kindesalter
     

Zielgruppe

Erste-Hilfe-Ausbilder

Bei Vorliegen der Fördervoraussetzungen wird die Gebühr durch den ASB-Bundesverband übernommen.