Erste-Hilfe-Ausbildung

Erste Hilfe bei Kindernotfällen lernen

Der Kurs "Erste Hilfe bei Kindernotfällen" geht speziell auf die Besonderheiten bei Säuglingen und Kindern ein.

Erste Hilfe bei Kindernotfällen

Foto: ASB/P.Nierhoff

Notfallsituationen bei Kindern unterscheiden sich häufig von denen bei Erwachsenen.

Dieser Lehrgang trägt den Besonderheiten bei der Versorgung von Säuglingen, Kleinkindern und Schulkindern durch Ersthelfer Rechnung.

Neben typischen Erkrankungen, die nur im Kindesalter auftreten, werden die speziellen Methoden der Herz-Lungen-Wiederbelebung im Kindesalter gezeigt und geübt.
 
Im Vordergrund stehen alterstypische Not- und Unfälle, aber auch Themenwünsche der Teilnehmer werden gerne aufgegriffen.

Schwerpunkt ist vor allem die Unfallverhütung. Gefahrenquellen sollen beseitigt werden, Sicherheitsmaßnahmen werden aufgezeigt und praktische Tipps gegeben.

Dauer: 9 bis 17 Uhr

 

Nach der Pandemie-bedingten Schließung können wir ab 1.7. wieder Erste-Hilfe-Kurse durchführen. Die Sicherheitsmaßnahmen und erhöhten Hygieneanforderungen bedingen allerdings einige Änderungen:

  • Der Einlass zu den Erste-Hilfe-Kursen beginnt jeweils eine Stunde vor Beginn des Kurses, da eine Zutrittskontrolle erfolgen muss. Bitte kommen Sie also frühzeitig.
  • Aufgrund der zusätzlichen Maßnahmen und des erhöhten Aufwands müssen wir die Lehrgangsgebühr ab 1.7. pro Erste-Hilfe-Kurs und TeilnehmerIn leider auf 70 Euro erhöhen. (Bereits angemeldete TeilnehmerInnen werden noch per Mail angeschrieben und erhalten die Möglichkeit, von der Anmeldung zurückzutreten!)
  • Es können derzeit leider keine Anmeldungen entgegengenommen werden, die über die DGUV (Berufsgenossenschaften und Unfallkassen) abgerechnet werden.

Unsere nächsten Kurstermine

Sa., 21.11.2020 09:00 - 17:00

Kurs: Erste Hilfe bei Kindernotfällen

Arbeiter-Samariter-Bund, Kreisverband Mainz-Bingen, Hattenbergstraße 5, , 55122 Mainz