Aktiv werden in FSJ oder BFD

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Engagement kennt (fast) kein Alter. Deshalb gibt es neben dem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) auch die Möglichkeit, sich im Bundesfreiwilligendienst (BFD) für andere in unserer Gesellschaft einzubringen.

FSJ oder BFD beim ASB Mainz-Bingen

Foto: ASB Mainz-Bingen

Egal ob FSJ oder BFD - Hauptsache ist, Sie sind engagiert und bringen zwischen einem halben und anderthalb Jahren Zeit mit.

Die Einsatzfelder beim ASB Mainz-Bingen sind vielfältig, überall gibt es spannende Aufgaben.

Als Entlohnung gibt es eine Gesamtvergütung von 470 Euro im Monat - vor allem aber wertvolle Erfahrungen und immer auch das gute Gefühl, etwas Sinnvolles zu tun.

 

 

 

 

 

Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bzw. Bundesfreiwilligendienst (BFD) ist bei uns möglich:

  • im Rettungsdienst: Hier können BFD’ler bei Eignung auch eine Ausbildung zum Rettungssanitäter absolvieren.
  • im Aus- und Weiterbildungszentrum: Wir bilden interessierte Freiwillige zu Erste-Hilfe-Referenten aus.
  • in unserer Sozialstation: Hier helfen die Freiwilligen alten oder erkrankten Menschen im Haushalt, gehen für sie einkaufen, fahren sie zum Arzt oder bringen ihnen warme Mahlzeiten.
  • in der Tagespflege: Die Freiwilligen unterstützen das Team bei der Betreuung unserer Tagesgäste.

Eine gründliche Einarbeitung ist natürlich für jeden Einsatzbereich ebenso selbstverständlich wie die fachliche Begleitung.

Neben dem praktischen sozialen Einsatz nehmen FSJ'ler und BFD’ler im Laufe eines Jahres an 25 Seminartagen teil. Sie bieten die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Freiwilligen und helfen bei der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung.

FSJ'ler und BFD’ler im ASB sind natürlich auch beitragsfrei in der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Unfall-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung versichert und haben Anrecht auf mindestens 24 Urlaubstage pro Jahr.

Wer Lust hat, beim ASB Mainz-Bingen ein FSJ oder BFD zu absolvieren, muss mindestens 16 Jahre alt sein und die Schule beendet haben. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, um Einzelheiten zu Ihrem bevorzugten Einsatzgebiet zu erfahren!



Hautnah am Fußballstar

Du willst unseren Sanitätsdienst, z.B. bei Mainz 05, unterstützen und im Rettungsdienst mitarbeiten? Bei uns wirst du Rettungshelfer/-in, bei Eignung bilden wir dich auch zum/zur Rettungssanitäter/-in aus.

Voraussetzungen
Vollendung des 18. Lebensjahres, Führerschein Klasse B, Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Begleiter/-in im Alltag

Du willst Menschen mit Handicap und Senioren bei ihren Alltagstätigkeiten unterstützen? Sie bei Arztbesuchen oder Spaziergängen begleiten, ihnen ein warmes Essen bringen oder auch mal im Haushalt helfen?

Voraussetzungen
Aufgeschlossenheit, Freude am Umgang mit Menschen, Führerschein Klasse B.

Betreuer/in in der Tagespflege

Du hast ein offenes Ohr für die Belange älterer Menschen und möchtest gemeinsam mit uns die Gäste in unseren Tagespflegen betreuen und ihren Tagesablauf gestalten?

Voraussetzungen
Aufgeschlossenheit, Freude am Umgang mit Senioren und ein offenes Ohr für ihre Belange.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Erste-Hilfe-Ausbilder/-in

Du willst andere in Erster Hilfe unterrichten? Die organisatorische Vor- und Nachbereitung der Seminare fällt ebenfalls in deinen Aufgabenbereich. Wir bilden dich zum Erste-Hilfe-Referenten aus.

Voraussetzungen
Vollendung des 18. Lebensjahres und Qualifizierter Sekundarabschluss (Mittlere Reife). Von Vorteil, aber nicht Bedingung, sind Erfahrungen im Sanitätsdienst, z. B. als Schulsanitäter.

Interesse?

Wir freuen uns jederzeit über deine Bewerbung an: personal@asb-mainz.de!