Lehrgänge im Katastrophenschutz

Trainer BOS-Sprechfunk

Jeder Helfer in Rettungsdienst und Katastrophenschutz muss einen Lehrgang „BOS-Sprechfunk“ besucht haben, damit er die Erlaubnis hat, am BOS-Sprechfunk teilzunehmen. Dazu braucht es natürlich kompetente Ausbilder.

Trainer für BOS-Sprechfunk

Neben den Endanwendern werden auch BOS-Sprechfunkausbilder am AWZ geschult. Durch die Multiplikatorenseminare werden die erforderlichen Inhalte und Hintergründe vermittelt, um Endanwenderlehrgänge vor Ort in den Gliederungen durchführen zu können.

Lehrgangsgebühr: € 220,00

Termine auf Anfrage.