Besuchsdienste

Fröhliches Sommerfest im Vitalzentrum

Zu einem abendlichen Sommerfest trafen sich auch in diesem Jahr unsere Aktiven der Besuchsdienste aus Finthen und Bretzenheim. Das Vitalzentrum bot an diesem heißen Sommertag eine Terrasse mit viel Platz für eine lange Tafel, an der unsere Besucherinnen und Besucher im Schatten der großen Bäume den Abend genießen konnten. Leckeres Essen von Grill und Buffet trug zur entspannten Atmosphäre bei.

Sommerfest der Besuchsdienste des ASB Mainz-Bingen

Foto: ASB Mainz-Bingen

Wer sich regelmäßig für andere engagiert, hat eine besondere Wertschätzung verdient. Beim Sommerfest der Besuchsdienste nutzte Ehrenamtskoordinatorin Susanne Krönke die Gelegenheit, den Aktiven in den beiden Besuchsdiensten „Bretzenheim baut Brücken“ und „Finther für Finther“ mit einem gemütlichen Sommerfest zu danken. Für die Feier bot sich das Vitalzentrum an, das in seinem neuen Quartier in der alten Kita neben dem Carl-Zuckmayer-Schulzentrum über eine große Terrasse mit schattenspendenden Bäumen verfügt. Ein idealer Ort für ein Fest an einem heißen Sommertag.

Gemeinsam mit lokalen Partnern

An einer langen Tafel konnten die Gäste auf der Terrasse Platz nehmen und sich vom Team des Vitalzentrums ein wenig verwöhnen lassen. Um den Grill kümmerte sich Harald Sieben, Gemeindereferent von St. Bernhard Bretzenheim, der genau wie Katharina Lang vom Pfarrgemeinderat St. Martin Finthen die lokalen Partner in den Stadtteilen vertrat. Gemeinsam mit Susanne Krönke unterstützen sie die ehrenamtlichen Besucherinnen und Besucher jeweils vor Ort.

Sommerliches vom Buffet

Neben Gegrilltem konnten die Gäste an diesem Abend auf dem Buffet leckere Salate und Desserts finden, zu denen auch die eine oder andere der Besucherinnen beigetragen hatte. Frische Erdbeeren - pur, in Erdbeertiramisu und in Quarkcreme dominierten die Dessertauswahl und rundeten den kulinarischen Teil des Abends aufs Beste ab.

Wohlfühlen in der Gemeinschaft

Wichtiger als das leibliche Wohl war an diesem Abend allerdings das gemütliche Beisammensein abseits von allen Pflichten, auch den selbst gewählten im Besuchsdienst. In der Unterhaltung wechselten die Themen, es wurde viel gelacht und alle waren sich einig, dass der heiße Sommertag in diesem Fest einen schönen Abschluss gefunden hat. Leider waren einige Ehrenamtliche an diesem Abend verhindert und konnten nicht dabei sein, doch sicher findet sich bald eine Gelegenheit, auch ihnen für ihren Einsatz im Besuchsdienst zu danken.