Betriebliche Erste Hilfe

Betriebliche Erste-Hilfe-Ausbildung

Der Erste-Hilfe-Grundkurs vermittelt lebensrettende Maßnahmen und einfache Erste-Hilfe-Maßnahmen sowie grundsätzliche Handlungsstrategien. In neun Unterrichtseinheiten werden grundlegende Maßnahmen bei Notfallsituationen praxisnah und kompetenzorientiert vermittelt.

Ausbildung von betrieblichen Ersthelfern durch das ASB Aus- und Weiterbildungszentrum Mainz.

Foto: ASB/F.Zanettini

Betriebliche Ersthelferinnen und Ersthelfer erhalten im Erste-Hilfe-Grundkurs die notwendigen Kenntnisse für ihre Tätigkeit. Mit unseren erfahrenen Ausbilderinnen und Ausbildern üben sie die grundlegenden Erste-Hilfe-Maßnahmen.

Bei einem Erste-Hilfe-Grundkurs in den Räumen des Betriebes können Ersthelferinnen und Ersthelfer direkt mit den vorliegenden Gegebenheiten trainieren. So ist auch eine Abstimmung der Inhalte auf die besonderen Anforderungen des Betriebes möglich.

Der Erste-Hilfe-Grundkurs für betriebliche Ersthelfer und Ersthelferinnen umfasst mindestens neun Unterrichtseinheiten und erfüllt die Vorgaben der DGUV.

Aktuell gilt für unsere Erste-Hilfe-Kurse die 2-G-plus-Regelung. Bitte legen Sie die Nachweise zum Kursbeginn vor.

Bitte klären Sie die Kostenübernahme unbedingt vorab mit Ihrem Unfallversicherungsträger und legen Sie spätestens zu Lehrgangsbeginn das Abrechnungsformular der DGUV vor.