Weiterbildung

Seminare zum Medizinprodukterecht (MPG)

Jeder Betreiber von Medizinprodukten muss bestimmte gesetzliche Vorgaben einhalten. Hierzu zählt unter anderem die Weiterbildung von Mitarbeiter/innen in den jeweiligen Organisationen und Betrieben zu Medizinproduktebeauftragten und Beauftragten für Medizinprodukte-Sicherheit.

Medizinprodukte-Beauftragte unterstützen den Betreiber (die Klinik, die Praxis, das Altenpflegeheim, die Rettungswache etc.) bei der praktischen Umsetzung der Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV). Sie tragen durch ihre Tätigkeit zur Sicherheit beim Anwenden und Betreiben von Medizinprodukten bei. Hierzu bieten wir regelmäßig Grundkurse und jährliche Fortbildungen an.

Beauftragte für Medizinprodukte-Sicherheit unterstützen den Betreiber (die Klinik, die Praxis, das Altenpflegeheim, die Rettungswache) bei Vorkommnissen mit Medizinprodukten wie Fehlermeldungen, Rückrufaktionen u. ä. Vorgabe ist hier die Medizinprodukte-Sicherheitsplanverordnung (MPSV). Hierzu bieten wir einzelne Kurse oder Kombikurse (für beide Weiterbildungen gleichzeitig) an.

Bei unserer Online-Kursanmeldung ist auch bequem eine Zubuchung von Übernachtungen im Tagungshotel möglich. (Beachten Sie bitte die Pandemie-bedingten Änderungen und informieren Sie sich aktuell!)